Mind onFire Festival Herbstein 2019


1-4 | 5-8 | 9-12 | 13-16 | 17-20 | 21-24 | 25-28 | 29-32 | 33-34

2IMG_20190816_202103.jpg 2IMG_20190818_113131.jpg 3IMG_20190816_124504.jpg 3IMG_20190816_202112.jpg  

 

Vegan-Buddy Infostand beim Mind on Fire-Festival - ARIWA Vogelsberg 
Donnerstag, 15. bis 18. August 2019 ab 09:30 bis 20:00, 36358 Herbstein, Ernst-Klotz-Weg 1


ARIWA - Vogelsberg nahm mit dem Vegan-Buddy Infostand zu Tierrechten, Tierschutz und veganem Leben am Mind on Fire-Festival teil. 


Vegan Buddys: Start-Hilfe vor Ort 
Vegan zu leben ist nicht schwer. In ganz Deutschland gibt es Menschen, die langjährige Erfahrung mit dieser Lebensweise haben und gerne wertvolle Tipps geben: beim Kochen, Einkaufen, Vernetzen und bei der weiteren Informationssuche. Wo gibt es Vegan Buddys in der Nähe? www.veganbuddy.de
 
Wer das Leid der Tiere mindern will, muss es für die Menschen sichtbar machen. Mit sorgfältigen Recherchen, sachlicher Information und innovativen Aktionen engagiert sich ARIWA e.V. gegen Verschleierung und Verdrängung - und für die Anerkennung von Tierrechten. Zur Aufklärung der Öffentlichkeit und praktischer Hilfe für Tiere in Not ist ARIWA e.V. bundesweit mittels vieler Ortsgruppen aktiv. www.ariwa.org
 


Das MIND ON FIRE Festival ist ein Festival der Kulturen mit einem abwechslungsreichen Open-Air Programm. Im wunderschönen Naturgelände des CVJM-Herbstein mit großer Musik-, und Feuerbühne, mit Kunsthandwerk, Marktständen und Gastronomie. 30 verschiedene Workshops werden angeboten. Dazu bietet das Festival über 25 verschiedene, internationale Künstler*innen mit Musik wie Reggae, FolkRock, Blues und vielen mehr.

„Das Mind on Fire Festival ist ein Mix aus interessanten Workshops, vielseitiger Gastronomie, einem Markt für Mode, Design und Kunsthandwerk und einem großen aufwendig gestalteten Außenareal, das zum Entspannen einlädt. Eines der großen Highlights wird die Eröffnungs-, und End-Feuershow sein, die in ein großes Feuerritual übergehen. Daneben laden vier verschiedene Themen-Lagerfeuer zu entspannter Jamsession ein“, so die Veranstaltenden.
 
Dazu gibt es Kurse mit fernöstlichen Themen, wie Taekwondo, unterschiedlichen Yogarichtungen, Tai Chi & Qi Gong, Meditationen und entspannenden Gong-Klang Bädern, bis hin zu Tanzworkshops, wie Salsa, Kizomba, Bauchtanz und Kinder Hiphop. Auch Feuer-Workshops, Fechten, schamanischer Trommelbau, Schwitzhütten, Krafttierkreise, das rote Zelt für Frauen, Poetry-Workshops, Atemübungen werden angeboten. Daneben besteht die Möglichkeit selbst Musik zu machen, wie z.B beim Vokal, Chanten, dem Didgeridoo, oder Gitarrenspiel. 
 
Programm, Workshops
mind-on-fire.com-workshops-programme
mind-on-fire.com
fb-mindonfirefestival
 

Kontakt: vogelsberg@ariwa.org
 

Mehr Infos zu ARIWA - Vogelsberg 

fb - ariwa.vogelsberg

www.veggie-vision.de - ariwa-vogelsberg

www.ariwa.org – ortsgruppe-vogelsberg
www.vegan-buddy.de
 

Ob Leichenfleisch, Babymilch, Eier, Lederhaut, Wolle, Pelz oder Daunen ...

Der Konsum der Ausbeutungsprodukte von anderen Tieren ist immer mit Tierleid verbunden. Gesund, umweltbewusst und tierfreundlich leben und dabei genießen – alles ganz ohne die Ausbeutung, Misshandlung und Tötung von anderen Tieren ist für immer mehr Menschen eine Selbstverständlichkeit. 

Eine vegane Ernährung und Lebensweise wird immer beliebter. Laut Studien ist die Anzahl vegan lebender Menschen in Deutschland von 2008 mit etwa 40.000 auf heute etwa eine Millionen gestiegen. (ProVeg) 
 
Vegane Rezeptideen hier:
vegan-taste-week.de - rezeptdatenbank
www.animalequality.de - Rezepte
www.rezeptefuchs.de - Rezepte
 

Mehr Informationen zur Problematik der Leichenfleisch-, Babymilch- und Eierproduktion  


Regenwaldabholzung
Umweltzerstörung und Tiervermehrung / Ausbeutung / Tötung

Eine der Hauptursachen für Klimawandel, Hunger, Wasserknappheit und Umweltzerstörung ist die Vermehrung und Ausbeutung von Milliarden Rindern, Schweinen, Hühnern ... sogenannter „Nutztiere“.
www.ariwa.org-umwelt
 

Die Bio-Lüge
ARIWA räumt mit dem Märchen von glücklichen Biotieren auf der grünen Wiese auf und zeigen die Wahrheit hinter den bunten Werbeversprechen.
www.ariwa.org-bio-luege
 

Leichenfleisch
In Deutschland werden jedes Jahr ungefähr 800 Mio. Tiere für die Leichenfleischproduktion getötet. Egal, ob Schweine, Hühner, Puten, Enten oder Rinder ... Ihr Leben und Tod sind voller Leid.
www.ariwa.org-fleisch